Über uns

Die Buch Wien ist das wichtigste Ereignis der österreichischen Buchbranche und mit vielen hunderten ausstellenden Verlagen ein Ort der Inspiration und des Austausches. Neben tausenden Neuerscheinungen erwarten die Besucher*innen hunderte Veranstaltungen, Bühnengespräche, Podiumsdiskussionen, Lesungen und Vorträge von deutschsprachigen und internationalen Autor*innen zu den großen Themen der Gegenwart.

Die Buch Wien löste 2008 die seit 1948 stattfindende Buchwoche im Rathaus ab und wird von der Literatur- und Contentmarketing Ges.m.b.H. veranstaltet.

© sensomatic.com

Die Literatur- und Contentmarketing Ges.m.b.H. steht im vollständigen Eigentum des Hauptverbandes des Österreichischen Buchhandels, welcher seit 1859 überparteilich und sachorientiert die Interessen der Buchhändler*innen, Verleger*innen, Auslieferer, Verlagsvertreter*innen und Antiquar*innen im In- und Ausland vertritt. Er sichert den Erhalt und den Ausbau der wirtschaftlichen und rechtlichen Rahmenbedingungen für die Buchbranche und unterstützt sie bei ihrer täglichen Arbeit.

Förderer der Buch Wien sind das Bundesministerium für Kunst, Kultur, öffentlichen Dienst und Sport, das Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung, die Stadt Wien sowie die Literar-Mechana Wahrnehmungsgesellschaft für Urheberrechte Ges.m.b.H.

Präsidium

Seit 2014 gestaltet Benedikt Föger als Präsident des Hauptverbandes des Österreichischen Buchhandels gemeinsam mit drei Vizepräsidenten die grundsätzliche Ausrichtung der Buch Wien.

Benedikt Föger, Präsident
Czernin Verlag

Franz Lintner, Vizepräsident
Vorsitzender Verband der Österreichischen Buchgrossisten, Medienlogistik

Dr. Alexander Potyka, Vizepräsident
Vorsitzender Österreichischer Verlegerverband, Picus Verlag

Helmut Zechner, Vizepräsident
Vorsitzender Österreichischer Buchhändlerverband, Buchhandlung Heyn

Management

Das Team der Buch Wien ist für die Gesamtorganisation von Messe und Festival sowie allen weiteren Veranstaltungen während des Jahres verantwortlich. Die Geschäftsführung liegt bei Gustav Soucek und Patrick Zöhrer, bei letzterem auch die operative Gesamtleitung.