Sandgruber, Roman

Roman Sandgruber ist emeritierter Professor für Wirtschafts- und Sozialgeschichte an der Johannes-Kepler-Universität Linz und mit zahlreichen Publikationen zu österreichischer und allgemeiner Wirtschafts-, Sozial-, Kultur- und Zeitgeschichte hervorgetreten. Bei Molden erschienen zuletzt seine aufsehenerregenden Werke „Rothschild. Glanz und Untergang des Wiener Welthauses“ (Wissenschaftsbuch des Jahres 2019) und „Hitlers Vater. Wie der Sohn zum Diktator wurde“.