Al-Serori, Leila

Leila Al-Serori ist stellvertretende Nachrichtenchefin bei der Süddeutschen Zeitung in München. 2019 war die gebürtige Wienerin maßgeblich an den SZ-Recherchen rund um das Ibiza-Video beteiligt, die zum Rücktritt Heinz-Christian Straches als Vizekanzler Österreichs führten. Sie hat Romanistik und Journalismus in Wien und Madrid studiert.