Irina Barmetowa, Anastassija Strokina

Zyklus „Bewegliche Lettern. Auch Erwachsene brauchen Kindermärchen“.

Gespräch

Samstag, 13. November
10.30 — 10.55 Uhr
Gastland-Bühne
Messeeintritt

Diskussion mit der Schriftstellerin, Lyrikerin und Übersetzerin Anastassija Strokina sowie der Literaturkritikerin und Chefredakteurin der Zeitschrift „Oktjabr“ Irina Barmetowa.

Vor allem Kinder brauchen ernste Themen. Die Schriftstellerin Anastassija Strokina verbindet gekonnt das scheinbar Unvereinbare: Philosophie als besondere Form der Welterkenntnis und die Zauberwelt des Kindermärchens. Die bekannte Lyrikerin, Übersetzerin, Philosophin und Geschichtenerzählerin nimmt die Kinder auf ihrem schwierigen Weg der Erkenntnis gleichsam an die Hand. Aufzeichnung mit deutschen Untertiteln.

Zurück zur Übersicht