© www.peterrigaud.com

S. Fischer Verlage GmbH
Stand C07
ISBN: 9783103971378

© www.peterrigaud.com

Robert Pfaller

Zwei Enthüllungen über die Scham

Gespräch

Freitag, 25. November
14.30 — 14.55 Uhr
ORF-Bühne
Messeeintritt

Eine scharfsinnige und provokante philosophische Analyse der aktuellen gesellschaftlichen Debatte um das Thema „Shaming“ von SPIEGEL-Bestseller-Autor Robert Pfaller.
In unserer Kultur der sozialen Medien finden viele, dass andere sich schämen sollten: Großkonzerne, Steuerhinterzieher, weiße, männliche Heterosexuelle, Dicke, Hässliche, Gegner. Früher wollte man mit Andersdenkenden diskutieren. Heute versucht man, sie nicht zu Wort kommen zu lassen. Das ist wie bei der Scham. Denn bei der Scham muss immer etwas weg: Jemand möchte im Boden versinken oder am liebsten tot sein.
In seinem neuen Buch „Zwei Enthüllungen über die Scham“ untersucht Robert Pfaller die Hintergründe dieses Phänomens, widerlegt die beiden Hauptirrtümer über die Scham und entwickelt bessere Strategien, um uns aus den leidvollen Zuständen der Scham zu befreien.

Moderation: Gerald Heidegger

Zurück zur Übersicht

S. Fischer Verlage GmbH
Stand C07
ISBN: 9783103971378

A B C D E A B C D E Kinderbühne 3.SatLounge Donau Lounge Literaturcafé Buchhandlungscafé Foodtrucks Foodtruck Espressomobil ORF/Ö1 DER STANDARD-Bühne Messebuchhandlung 1. OG: Seminarraum, Panoramarestaurant Ausgang Eingang Garderobe Radio Wien-Bühne ORF-Bühne WC WC WC