©Tom Hansen

Penguin Random House Verlagsgruppe GmbH
Stand B23
ISBN: 9783734108952
übersetzt von Thomas Enger

Piper Verlag GmbH
Stand C14
ISBN: 9783492061445

©Tom Hansen

Jørn Lier Horst

"Wisting und der See des Vergessens" und "Blutnebel"

Gespräch, Lesung

Freitag, 12. November
17.30 — 17.55 Uhr
Radio Wien-Bühne
Messeeintritt

Jørn Lier Horst präsentiert zwei Roman:
“Blutnebel” aus der Reihe mit Kommissar Alexander Blix, geschrieben mit Co-Autor Thomas Enger. Terroralarm in Norwegen: Eine Explosion hat den Osloer Hafen erschüttert. Viele Menschen wurden getötet oder verletzt. Ein Opfer kommt knapp mit dem Leben davon: Ruth-Kristine Smeplass. Sie war die Mutter der zweijährigen Patricia, die vor zehn Jahren gekidnappt wurde. Blix ermittelte in diesem Fall, erfolglos. Die Zeit ist reif, sowohl das Mysterium der Vergangenheit als auch das der Gegenwart zu lösen.

“Wisting und der See des Vergessens”: William Wisting erhält einen merkwürdigen Brief mit der Zahlenfolge “12-1569/99”, die Fallnummer eines Mordes aus dem Jahr 1999. Die 17-jährige Tone verschwand auf dem Heimweg, ihre Leiche wurde gefunden, der Täter verurteilt. Scheinbar ein schnell geklärter, in Vergessenheit geratener Mord, obwohl der Verurteilte stets seine Unschuld beteuerte. Mittlerweile hat er seine Strafe abgesessen. Ausgerechnet jetzt hält das Verschwinden einer jungen Frau das Land in Atem, ein Fall mit erschreckenden Parallelen zu Tones Ermordung! Wisting beginnt zu ermitteln, doch nicht jedem gefällt, dass er die Sache neu aufrollt …
Dolmetschung: Sylvia Kroiss

Moderation: Roman Kollmer

Zurück zur Übersicht

Penguin Random House Verlagsgruppe GmbH
Stand B23
ISBN: 9783734108952
übersetzt von Thomas Enger

Piper Verlag GmbH
Stand C14
ISBN: 9783492061445