Tanja Gönner, Bettina Rausch, Markus Gull

Was heißt hier bürgerlich?

Podiumsdiskussion

Sonntag, 14. November
15.30 — 16.45 Uhr
Radio Wien-Bühne
Messeeintritt

Lebensstil und politische Grundhaltung für die Zukunft: Was heißt hier bürgerlich?

Dieser Frage gehen wir als Julius Raab Stiftung und Konrad-Adenauer-Stiftung gemeinsam mit Tanja Gönner, Vorstandssprecherin der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) und ehemalige Bundestagsabgeordnete (CDU), Markus Gull, dem „Story Dude“, der Menschen, Teams und Unternehmen dabei unterstützt, ihre innere Story zu entzünden sowie Bettina Rausch, Präsidentin der Politischen Akademie, nach.
Aus der Perspektive der Panelisten ergründen wir, was bürgerlich bedeutet und wofür es steht. Wir möchten den Begriff „bürgerlich“ für Sie konkret und lebendig machen und zeigen, wie sich der Begriff in realitas ausdrückt. Wir freuen uns sehr darauf, mit Ihnen die Vielschichtigkeit vom „Bürgerlichen“ zu erkunden und seine Bedeutung für die Gesellschaft zu diskutieren.

Moderation: Günter Kaindlstorfer

Zurück zur Übersicht