© Barbara Wirl

Piper Verlag GmbH
Stand C14
ISBN: 9783492070522

© Barbara Wirl

Didi Drobna

Was bei uns bleibt

Gespräch, Lesung

Freitag, 12. November
14.00 — 14.25 Uhr
ORF-Bühne
Messeeintritt

“Was bei uns bleibt”: Ein Generationenroman vom Verschweigen und Erinnern.

Klara hat Hirtenberg nie vergessen. Wie stolz sie war, als sie im Jahr 1944 in der kleinen Gemeinde ankam, um in der Munitionsfabrik ihren Beitrag zum Sieg zu leisten. Und dass sie unter den Arbeiterinnen trotz der andauernden Angst vor den Fliegerangriffen und der Entbehrung auch Nähe fand. Erst als alte Frau spürt Klara, dass sie aussprechen muss, was damals geschah. Denn ihre Vergangenheit reicht bis in das Leben ihres Enkels Luis hinein. Sie beginnt zu erzählen – von den Aufseherinnen, vom Lager, das über Nacht auf dem Fabrikgelände errichtet wurde, von der Freundschaft und dem Schicksal der Frauen und von den letzten langen Tagen des Kriegs, die ihr Leben verändern sollten.

Moderation: Mia Eidlhuber, DER STANDARD

Zurück zur Übersicht

Piper Verlag GmbH
Stand C14
ISBN: 9783492070522