© Sara Çapaliku

ISBN: 9783887473907

© Sara Çapaliku

Stefan Çapaliku

Traduki zu Gast auf der Donau Lounge: Jeder wird verrückt auf seine Art

Gespräch, Lesung

Sonntag, 27. November
13.00 — 13.45 Uhr
Donau Lounge
Messeeintritt

„Jeder wird verrückt auf seine Art“ spielt im letzten Jahrzehnt der Herrschaft von Enver Hoxha. Çapaliku erzählt aus der Perspektive eines Kindes vom Alltag in Shkodra, einer „so hässlichen Stadt, die am schönsten Ort der Welt erbaut wurde“. Er beschreibt die ärmlichen Verhältnisse und wie man versuchte mit den absurden Zumutungen der kommunistischen Diktatur zurecht zu kommen. Die Leser erfahren wie die Ankunft des ersten Fernsehgerätes ein Fenster nach Italien und Jugoslawien öffnete und zum Kino für die Nachbarschaft wurde. Çapaliku gibt diesem Roman einen Einblick in ein Land, das bis 1990 hermetisch vor den Augen der Welt verschlossen war.

Lesung: Nikolaus Kinsky, Dolmetschung: Ilir Ferra
Moderation: Annemarie Türk

Zurück zur Übersicht

ISBN: 9783887473907

A B C D E A B C D E Kinderbühne 3.SatLounge Donau Lounge Literaturcafé Buchhandlungscafé Foodtrucks Foodtruck Espressomobil ORF/Ö1 DER STANDARD-Bühne Messebuchhandlung 1. OG: Seminarraum, Panoramarestaurant Ausgang Eingang Garderobe Radio Wien-Bühne ORF-Bühne WC WC WC