© Privat

Carl Hanser Verlag GmbH & Co KG
Stand C10
ISBN: 9783446272989

© Privat

Cornelius Hell

Tomas Venclova: Variation über das Thema Erwachen

Gespräch, Lesung

Donnerstag, 24. November
16.30 — 16.55 Uhr
DER STANDARD-Bühne
Messeeintritt

Der Wiener Kulturpublizist Cornelius Hell hat Meistergedichte des litauischen Lyrikers Tomas Venclova übersetzt.

Tomas Venclova ist einer der großen Dichter unserer Zeit. In seiner Heimat Litauen erlebte er den langen Winter des Totalitarismus, wegen seiner kritischen Haltung kam er in Bedrängnis. Es folgten Exil, Reisen und Heimkehr – die Lebensthemen seiner Lyrik –, doch als dieser unfreiwillige Weltbürger schließlich zurückkehrte, war das Land ein anderes. Was unverändert blieb, ist die rettende Kraft der Sprache: „wenn das Schicksal blind ist“, heißt es in einem seiner schönsten Gedichte, „findet sich im Klang Klarsicht“.

Moderation: Ronald Pohl, DER STANDARD

Zurück zur Übersicht

Carl Hanser Verlag GmbH & Co KG
Stand C10
ISBN: 9783446272989

A B C D E A B C D E Kinderbühne 3.SatLounge Donau Lounge Literaturcafé Buchhandlungscafé Foodtrucks Foodtruck Espressomobil ORF/Ö1 DER STANDARD-Bühne Messebuchhandlung 1. OG: Seminarraum, Panoramarestaurant Ausgang Eingang Garderobe Radio Wien-Bühne ORF-Bühne WC WC WC