© Courtesy KLV

Kupido Literaturverlag
Stand D09
ISBN: 9783966750103
aus dem Ukrainischen von Claudia Dathe

© Courtesy KLV

Roksolana Sviato

Sofia Yablonskas "Der Charme von Marokko"

Gespräch, Lesung

Freitag, 12. November
10.30 — 10.55 Uhr
Radio Wien-Bühne
Messeeintritt

Im Jahr 1929 reiste die Ukrainerin Sofia Yablonska durch den Norden Afrikas. Und entdeckte den Charme von Marokko.

Mit ihrem Debüt führte Sofia Yablonska das Genre des Travelogues in die ukrainische Literatur ein. Sie wurde schnell populär, besonders bei ihren Leserinnen, für die sie alle Werte verkörperte, die man in “neuen Frauen” suchte: Unabhängigkeit, Intellekt, Furchtlosigkeit. Hinzu kamen ihre Berichte aus exotischen Ländern. Mit “Der Charme von Marokko” wagte sie sich ans Schreiben, der Leser spürt, wie sie sich vom Wunsch, zu beschreiben, schnell befreit und einen völlig subjektiven Stil entwickelt.
Gespräch mit der Herausgeberin Roksolana Sviato.

Moderation: Juliane Nagiller, Ö1

Zurück zur Übersicht

Kupido Literaturverlag
Stand D09
ISBN: 9783966750103
aus dem Ukrainischen von Claudia Dathe