Thomas Edlinger, Katja Gasser, Sama Maani, Barbi Marković

Ö1 Kulturjournal: Me, Myself and I! Autofiktion zwischen Selbstermächtigung und Befindlichkeitsterror

Live-Sendung

Donnerstag, 24. November
17.09 — 17.55 Uhr
ORF-Bühne
Messeeintritt

Das Ö1 Kulturjournal live von der BUCH WIEN mit Barbi Marković, Katja Gasser, Sama Maani und Thomas Edlinger

Als Ethnologin ihrer selbst bezeichnete der französische Soziologe Didier Eribon die diesjährige Literaturnobelpreisträgerin Annie Ernaux. Geschult an einer Soziologie der feinen Unterschiede macht Ernaux die eigene Lebensgeschichte zum Steinbruch eines großen autofiktionalen Projekts, das anders als die Lebensbeichte ihres norwegischen Schriftstellerkollegen Karl Ove Knausgård nicht zum verbalen Selfie gerät. Denn die Beschäftigung mit der eigenen Biografie ist bei Ernaux keine larmoyante Nabelschau, die beständig um sich selbst kreist, sondern muss als soziologische Befragung verstanden werden, die das Individuum in einer klassenspezifisch geprägten Matrix verortet.

Auch Kim de l´Horizon, auf der Frankfurter Buchmesse mit dem Deutschen Buchpreis ausgezeichnet, arbeitet sich an der eigenen Vita ab. Die Hauptfigur in dem Roman „Blutbuch“ heißt ebenfalls Kim und ergründet Risiken und Nebenwirkungen eines non-binären Lebensentwurfs. Die Jury des Deutschen Buchpreises war von Kim de l´Horizons bruchstückhafter Familienaufstellung und der sprachlichen Innovationskraft des Textes, der sich gegen die Macht der Pronomina stemmt, beeindruckt. Nicht minder beeindruckend war freilich Kim de l´Horizons Auftritt im Frankfurter Römer. Eine Geste sagt mitunter mehr als Worte: Aus Solidarität mit den Frauen im Iran scherte sich de l ´Horizon publikumswirksam das Haupt. Seit Jahren boomt das autofiktionale Erzählen. Gibt es ein Unbehagen in der Fiktion? Und woher rührt die ungebrochene Faszination für Texte, die durch die Lebensgeschichte ihres Autors, ihrer Autorin beglaubigt werden?

Moderation: Christine Scheucher, Ö1

Zurück zur Übersicht
A B C D E A B C D E Kinderbühne 3.SatLounge Donau Lounge Literaturcafé Buchhandlungscafé Foodtrucks Foodtruck Espressomobil ORF/Ö1 DER STANDARD-Bühne Messebuchhandlung 1. OG: Seminarraum, Panoramarestaurant Ausgang Eingang Garderobe Radio Wien-Bühne ORF-Bühne WC WC WC