Rowohlt Verlag GmbH
Stand C07
ISBN: 9783498002237

Pál Kelemen über Imre Kertész: Heimweh nach dem Tod

Gespräch, Lesung

Sonntag, 27. November
12.00 — 12.45 Uhr
Donau Lounge
Messeeintritt

Imre Kertész: „Heimweh nach dem Tod“. Das Buch der Entstehung eines Jahrhundertromans.

„Der Muselmann“, so sollte der „Roman eines Schicksallosen“ ursprünglich heißen. Zehn weitere Jahre würde Kertész noch zu seiner Vollendung brauchen, um anschließend zu erleben, wie das Buch, das dreißig Jahre später mit dem Nobelpreis ausgezeichnet werden würde, im sozialistischen Ungarn zunächst abgelehnt wurde.

Gespräch mit Pál Kelemen

Moderation: Cornelius Hell

Zurück zur Übersicht

Rowohlt Verlag GmbH
Stand C07
ISBN: 9783498002237

A B C D E A B C D E Kinderbühne 3.SatLounge Donau Lounge Literaturcafé Buchhandlungscafé Foodtrucks Foodtruck Espressomobil ORF/Ö1 DER STANDARD-Bühne Messebuchhandlung 1. OG: Seminarraum, Panoramarestaurant Ausgang Eingang Garderobe Radio Wien-Bühne ORF-Bühne WC WC WC