© Toni Härkönen

Kiepenheuer & Witsch
Stand C07
ISBN: 9783462000115

© Toni Härkönen

Sofi Oksanen

Hundepark

Gespräch, Lesung

Freitag, 25. November
19.00 Uhr
Literaturmuseum
1010, ÖNB, Grillparzerhaus, Johannesgasse 6
Eintritt frei
Ausgebucht

„Hundepark“ erzählt die Geschichte einer Frau, die der Sehnsucht nach ihrem verlorenen Kind nicht entkommen kann. Aus dem Finnischen von Angela Plöger.

Sofi Oksanen führt uns in die Welt reicher Europäerinnen, die auf Kosten ärmerer Frauen aus dem Osten oder in Entwicklungsländern, die in ihrer Not keine Wahl haben, ihren Kinderwunsch mit Eizellenspenden erfüllen. Der Roman, der sich zwischen dem heutigen Finnland und der Ukraine nach dem Zusammenbruch der UdSSR bewegt, ist ein scharf beobachteter, temporeicher Text, der sich um ein Netz von Ausbeutung und die Kommerzialisierung des weiblichen Körpers dreht.

Lesung: Aimie Rehburg

Moderation: Katja Gasser

In Kooperation mit der Finnischen Botschaft.

Das Literaturmuseum ist am Tag der Veranstaltung zwischen 18 und 21 Uhr bei freiem Eintritt zu besuchen.

Zurück zur Übersicht

Kiepenheuer & Witsch
Stand C07
ISBN: 9783462000115

A B C D E A B C D E Kinderbühne 3.SatLounge Donau Lounge Literaturcafé Buchhandlungscafé Foodtrucks Foodtruck Espressomobil ORF/Ö1 DER STANDARD-Bühne Messebuchhandlung 1. OG: Seminarraum, Panoramarestaurant Ausgang Eingang Garderobe Radio Wien-Bühne ORF-Bühne WC WC WC