© Alexander Golser

Otto Müller Verlag GmbH
Stand B28
ISBN: 9783701312900

© Alexander Golser

Erwin Riess

Herr Groll und die Wölfe von Salzburg

Gespräch, Lesung

Samstag, 13. November
15.30 — 15.55 Uhr
DER STANDARD-Bühne
Messeeintritt

“Herr Groll und die Wölfe von Salzburg”: Dieser Festspielsommer hat’s in sich.

Dringende Ermittlungen führen Groll und seinen Gefährten, den Dozenten, nach Salzburg. Die Mutter des Dozenten, Fabrikantin und Festspielliebhaberin, vermisst ihren langjährigen Freund, der im Vorstand eines weltumspannenden Rohstoffkonzerns sitzt. Sie befürchtet eine Entführung. Zeitgleich tauchen in Salzburg lebensgroße Puppen auf – manche ohne Kopf, aber alle mit einem “Salzburg Manifesto”, das der Großindustrie und dem Luxuskonsum den Krieg erklärt. Groll ermittelt und stößt auf eine heiße Spur, die tief in der Blütezeit erzbischöflicher Herrschaft wurzelt. Ein Roman, der die Salzburger Gegenwart und Geschichte zu einem furiosen Finale verknüpft.

Moderation: Imogena Doderer, ORF

Zurück zur Übersicht

Otto Müller Verlag GmbH
Stand B28
ISBN: 9783701312900