© Ljudmila Grigorjewa-Semjatizkaja

Erich Klein, Alexej Parin, Markus Hering

Fjodor Dostojewski - Seismograph der Moderne

Gespräch, Lesung

Donnerstag, 11. November
19.00 Uhr
Österreichische Nationalbibliothek - Oratorium im Augustinertrakt
1015, Josefsplatz 1
Eintritt frei
Ausgebucht

Abendveranstaltung anlässlich des 200. Geburtstags von Fjodor Dostojewski

PROGRAMM

Markus Hering (Burgtheater)
Lesung aus dem Roman „Die Brüder Karamasow“

Begrüßungsworte

Dmitri Ljubinski, Außerordentlicher und Bevollmächtigter Botschafter der Russischen Föderation in der Österreichischen Republik

Patrick Zöhrer, Direktor der Buch Wien

Nina Mischtschenko (Harfe) und Marija Weretenina (Sopran)
„Casta Diva“ von Vincenzo Bellini („Norma“)

Diskussion

Erich Klein, Publizist und Übersetzer
Alexej Parin, Schriftsteller und Musikwissenschaftler

Nina Mischtschenko (Harfe) und Marija Weretenina (Sopran)
Russische Romanzen von Pjotr Bulachow und Alexander Aljabjew

Markus Hering (Burgtheater)
Lesung aus dem Roman „Böse Geister“

Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Gastland Russland.

Anmeldung erforderlich: buchwien.at

Für den Besuch der Veranstaltung gilt die 2G-Regel. Bitte weisen Sie bei Eintritt einen 2G-Nachweis vor (geimpft, genesen).

Zurück zur Übersicht