Ana Marwan, Marko Dinić, Anna Baar, Mascha Dabić, Jelena Popržan

Es soll anders sein!

Gespräch, Lesung

Samstag, 26. November
20.00 Uhr
Schauspielhaus Wien
1090, Porzellangasse 19
Eintritt: 10,– / Eintritt ermäßigt: 7,–

MEAOISWIAMIA und TRADUKI. Eine gemeinsame Veranstaltung zum Österreich-Schwerpunkt auf der Buchmesse Leipzig 23.

Was bedeutet es für Autor:innen, die in einem kulturellen und sprachlichen Dazwischen schreiben? Bei einem musikalisch-literarischen Abend mit den österreichischen Autor:innen Mascha Dabić, Marko Dinić, Anna Baar, Ana Marwan und der Musikerin Jelena Popržan wird diesen Fragen nachgegangen werden…

Moderation: Katja Gasser

Reservierung unter schauspielhaus.at/es_soll_anders_sein.

Zurück zur Übersicht