© Philipp Horak

Verlag Kremayr & Scheriau
Stand C28
ISBN: 9783218012881

© Philipp Horak

Heidi Kastner

Dummheit

Gespräch

Sonntag, 14. November
13.30 — 13.55 Uhr
Radio Wien-Bühne
Messeeintritt

Zwischen Intelligenzmangel und “heiliger Einfalt”: eine unterhaltsame Phänomenologie der Dummheit.

Was haben so unterschiedliche Dinge wie “alternative Fakten”, menschenleere Begegnungszonen in Satellitensiedlungen und Schönheits-OPs als Maturageschenk gemeinsam? Heidi Kastner wagt sich an den aufgeladenen Begriff der Dummheit, betrachtet die messbare Intelligenz genauso wie die “heilige” Einfalt und die emotionale Intelligenz, deren Fehlen immensen Schaden anrichten kann. Sie forscht nach, warum sich manche Menschen durch “dumme” Entscheidungen ins Unglück stürzen und weshalb die kollektive Bereitschaft zu Ignoranz zuzunehmen scheint. Und was um Himmels Willen ist so attraktiv am Konzept des Leithammels, der uns das Denken abnimmt, oder des Influencers, der uns den einzig wahren Weg zeigt?

Moderation: Lisa Mayr

Zurück zur Übersicht

Verlag Kremayr & Scheriau
Stand C28
ISBN: 9783218012881