© Hermann Seidl

Amalthea Verlag
Stand B31
ISBN: 9783990502259

© Hermann Seidl

Marie-Theres Arnbom

Die Villen von Baden

Gespräch

Sonntag, 27. November
12.00 — 12.25 Uhr
DER STANDARD-Bühne
Messeeintritt

Ein kulturhistorischer Streifzug zwischen Jugendstil und Nachkriegszeit.

Baden bei Wien – bis heute lockt die Kurstadt mit idyllischem Biedermeierflair wie zu Kaisers Zeiten. Zahlreiche illustre Kur- und Sommergäste kamen, um zu bleiben. Großindustrielle wie die Kohle-Gutmanns, Fabrikanten wie die Zuckerl-Hellers oder der geniale Erfinder Emil Jellinek-Mercedes erbauten sich Historimus- und Jugendstilvillen: eine spannende Mischung, die Baden seit bald zwei Jahrhunderten prägt. Doch auch hier erwiesen sich die Jahre 1918 und 1938 als dramatischer Einschnitt in das sonst so unbeschwerte Leben der Stadt … Marie-Theres Arnbom erzählt bewegend von Villenbewohnern und -erbauern zwischen persönlichen Schicksalen und großen Momenten der Geschichte.

Moderation: Roman Kollmer

Zurück zur Übersicht

Amalthea Verlag
Stand B31
ISBN: 9783990502259

A B C D E A B C D E Kinderbühne 3.SatLounge Donau Lounge Literaturcafé Buchhandlungscafé Foodtrucks Foodtruck Espressomobil ORF/Ö1 DER STANDARD-Bühne Messebuchhandlung 1. OG: Seminarraum, Panoramarestaurant Ausgang Eingang Garderobe Radio Wien-Bühne ORF-Bühne WC WC WC