Barbara Trnovec, Amalija Maček

Die endlose Reise der Alma M. Karlin

Gespräch

Samstag, 13. November
18.30 — 18.55 Uhr
Radio Wien-Bühne
Messeeintritt

“Die endlose Reise der Alma M. Karlin”: eine Biographie der großen Weltreisenden.

Atemberaubend und inspirierend ist die Lebensgeschichte von Alma M. Karlin, Schriftstellerin und Journalistin, Weltreisenden, Amateurforscherin, Polyglotten und Theosophin. 1919–1927 bereiste sie die Welt wie kein anderer vor ihr; acht Jahre lang reiste sie allein, ununterbrochen, und verdiente ihren Lebensunterhalt selbst. In den frühen 1930er Jahren war sie als Schriftstellerin sehr bekannt – in Europa und weltweit. Die endlose Reise der Alma M. Karlin geschrieben von Barbara Trnovec und in deutscher Übersetzung von Mateja Ajdnik Korošec ist die erste wissenschaftliche Monographie, die ihrem Leben, Werk und Vermächtnis gewidmet ist.

Zurück zur Übersicht