© Nadja Bucher

Milena Verlag
Stand D20
ISBN: 9783903184596

© Nadja Bucher

Nadja Bucher

Die Doderer-Gasse oder Heimitos Menschwerdung

Gespräch, Lesung

Donnerstag, 11. November
11.00 — 11.25 Uhr
DER STANDARD-Bühne
ab 15 Jahren
Messeeintritt

Das Unglaubliche nimmt Gestalt an: Heimito von Doderer und Adolf Loos, wiedergeboren im Wien der Achzigerjahre – im Körper zweier Mädchen: “Die Doderer-Gasse oder Heimitos Menschwerdung”.

Doderer kann es nicht fassen: Ein Mädchen, das erst alles lernen muss, weit und breit keine Strudlhofstiege, nur ein geschmackloser Gemeindebau, lärmende Menschen und Banalität, wohin das Auge blickt. Doch er sieht in seiner Wiedergeburt auch die Chance, endlich seinen letzten, den ganz großen Roman zu beenden. Marie soll ihm dabei helfen, sein Genie soll in ihr weiterleben. Dann taucht plötzlich Adolf Loos auf, auch er ein Wiedergeborener. Nun prallen die verschiedenen Ansichten und Zeitgeister erst recht aufeinander. Während die Männer streiten, erlebt Marie ihre Kindheit und die achtziger Jahre.

Moderation: Judith Hoffmann, Ö1

Zurück zur Übersicht

Milena Verlag
Stand D20
ISBN: 9783903184596