© Gianmaria Gava

ISBN: 978-3-7106-0597-0

© Gianmaria Gava

Kurt Kotrschal

Der Wolf und wir. Wie aus ihm unser erstes Haustier wurde - und warum seine Rückkehr Chancen bietet

Gespräch

Donnerstag, 24. November
16.30 — 16.55 Uhr
ORF-Bühne
Messeeintritt

Kaum eine Beziehung ist so ambivalent wie jene zwischen Wolf und Mensch. Als Wildtiere und als Hunde haben sie unsere kulturelle Entwicklung begleitet, wurden zu unseren sprichwörtlich besten Freunden – aber auch zur Projektionsfläche irrationaler Ängste. Heute ist die Rückkehr der Wölfe in die Kulturlandschaften Mitteleuropas mit Konflikten und zunehmend aufgeheizten Debatten über Gefahr und Abschuss verbunden.

Der renommierte Verhaltensbiologe und Wolfsforscher Kurt Kotrschal ist dem Wesen unserer Beziehung zu Wölfen und Hunden seit vielen Jahren auf der Spur. In seinem neuen Buch „Der Wolf und wir“ zeigt er, dass wir ohne diese jahrtausendealte Beziehung nicht die Menschen wären, die wir heute sind. Und er legt dar, dass der Schutz der Wölfe eine Chance darstellt, im Ringen um Biodiversität und Klima.

Das Buch steckt voll neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse rund um Wölfe im Freiland und neu gewonnenem Wissen auf dem Feld der Wolf-Hund-Forschung. Ziel ist es, immer noch bestehende Missverständnisse und Fehlinformationen aufzuklären. Dafür schlägt Kotschal einen Bogen vom Wolf über den Hund zum Menschen und wieder zurück zum Wolf.

Moderation: Juliane Nagiller

Zurück zur Übersicht

ISBN: 978-3-7106-0597-0

A B C D E A B C D E Kinderbühne 3.SatLounge Donau Lounge Literaturcafé Buchhandlungscafé Foodtrucks Foodtruck Espressomobil ORF/Ö1 DER STANDARD-Bühne Messebuchhandlung 1. OG: Seminarraum, Panoramarestaurant Ausgang Eingang Garderobe Radio Wien-Bühne ORF-Bühne WC WC WC