© privat

echomedia buchverlag
Stand D26
ISBN: 978-3-903989-38-2

Haymon Verlags GesmbH
Stand C20
ISBN: 9783709979532

© privat

Thomas Raab

Der Metzger kann's nicht lassen

Gespräch, Lesung

Samstag, 26. November
15.30 — 15.55 Uhr
DER STANDARD-Bühne
Messeeintritt

Der Metzger kann’s nicht lassen – das bedeutet einmal mehr: schräger Humor, authentische Charaktere und feine Gesellschaftskritik.

Der Metzger, das ist einer, der alte Dinge liebt. Als Restaurator kennt er die Schönheit eines Gegenstands, wenn dessen abgenutzte Oberfläche eine Geschichte erzählt. Er ist einer, der gerne allein ist, manchmal allerdings war er auch einsam, bevor Danjela in sein Leben trat und es heller und schöner machte. Er ist einer, der in der Schule gemobbt wurde, weil er zu klug und zu weich war für die wilden Bubenspiele am Pausenhof. Einer, der gerne Rotwein trinkt, mitunter viel zu viel. Doch auch, wenn mit dem Wein manchmal die Melancholie kommt, weiß er um die schönen Seiten des Lebens. Und um die lustigen.
Vor allem aber ist der Metzger einer, dem das Verbrechen immer wieder vor die Füße fällt, manchmal stolpert er sogar mitten hinein. Und dann muss er, sehr zu seinem Leidwesen, aber zur Freude einer großen Leserschaft, die gemütliche Werkstatt verlassen und Nachforschungen anstellen …

Moderation: Wolfgang Popp, Ö1

Zurück zur Übersicht

echomedia buchverlag
Stand D26
ISBN: 978-3-903989-38-2

Haymon Verlags GesmbH
Stand C20
ISBN: 9783709979532

A B C D E A B C D E Kinderbühne 3.SatLounge Donau Lounge Literaturcafé Buchhandlungscafé Foodtrucks Foodtruck Espressomobil ORF/Ö1 DER STANDARD-Bühne Messebuchhandlung 1. OG: Seminarraum, Panoramarestaurant Ausgang Eingang Garderobe Radio Wien-Bühne ORF-Bühne WC WC WC