Jimmy Beaulieu, Fanny Vaucher, Bastien Vivès, Max de Radiguès

Bande dessinée - Frankophone Comics

Gespräch

Freitag, 25. November
19.00 Uhr
Institut francais
1020, Praterstraße 38
Eintritt frei

Das Festival der frankophonen Comics ist ein Fixpunkt im Kalender aller Wiener Comic-Fans. Seit 2013 wird das Festival vom Französischen Kulturinstitut und den Botschaften Belgiens, Kanadas und der Schweiz organisiert. Es bringt hochkarätige ZeichnerInnen und AutorInnen aus dem französischsprachigen Raum nach Wien, zeigt die Vielfalt der bande dessinée und schlägt Brücken zur lokalen Comic-Szene.

In Anwesenheit von Bastien Vivès (FR), Fanny Vaucher (CH), Max de Radiguès (BE) und Jimmy Beaulieu (CA).

Dolmetschung: Isolde Schmitt

Moderation: Barbara Kadletz

Eintritt frei, Anmeldung erforderlich.

In Zusammenarbeit mit dem BMEIA.

Zurück zur Übersicht