© Valerie Eccli

Ausstellung: Preisträger*innen des Romulus Candea Preises 21

Ausstellung

Donnerstag, 11. November
9.00 — 18.00 Uhr
designaustria Stand Nr. E08
Messeeintritt

designaustria, Wissenszentrum und Interessenvertretung, schrieb in Zusammenarbeit mit dem Jungbrunnen Verlag, dem Institut für Jugendliteratur sowie der Kunstsektion des Bundesministeriums Österreich, zum 10. Mal den Illustrationspreis für ein vollständig illustriertes, jedoch unveröffentlichtes, Kinderbuchprojekt aus.

Auf 13 Holzstaffeleien sind die Arbeiten der Preisträger*innen zu sehen.
Auf zwei weiteren Staffeleien informiert designaustria über Romulus-Candea, den Illustrator der „Drei Stanisläuse“ und über den Wettbewerb in seinem Namen.

Die Shortlist des Romulus-Candea-Preis 2021 wird auf dem design austria Stand ausgestellt:
Emil Beindl: “Meine neue Oma”
Clara Frühwirth: “Die rote Vase”
Michaela Gebert-Lange: “Unter Wasser”
Annegret Haider: “Was hilft dir, wenn du traurig bist?”
Barbara Hoffmann: “lles, was gesagt werden muss”
Anna Kranebitter: “Die Welt erleben”
Iwona Lapo: “Reise ans andere Ende der Welt”
Thomas Riegler: “Die Abenteuer in meinem Kopf”
Flora Schuller: “The bikeride”
Tessa Sima: “Die Münze die vergisst, dass die Welt eine Kugel ist”
Ula Sveikauskaite: “66 Geschichten weitergeführt”
Valerie Tiefenbacher: “Muskel, Furz und Superkraft”
Judith Vrba: “Gemeinsam”

Zurück zur Übersicht