Vivès, Bastien

Bastien Vivès, geboren 1984 in Paris (Frankreich), studierte Grafik und Animation an der École des Gobelins. Bereits in jungen Jahren kann der Zeichner auf ein umfangreiches und stetig wachsendes Œuvre zurückblicken. Dabei bestechen seine Arbeiten wie „In meinen Augen”, „Amitié étroite“ oder „Für das Imperium“ durch eine enorme stilistische Bandbreite auf hohem Niveau. Für „Der Geschmack von Chlor“ ist Bastien Vivès 2009 auf dem Comic-Festival in Angoulême mit dem Essentiel Révélation, dem Preis für den Besten Nachwuchskünstler, ausgezeichnet worden. 2022 erschien sein letzter Comic „Schwarzer Ozean“ bei Schreiber & Leser. Bastien Vivès lebt und arbeitet in Paris.