Ulrich, Bernd

Bernd Ulrich, geboren 1960 in Essen, ist stellvertretender Chefredakteur der ZEIT. Für seine journalistische Arbeit erhielt er 2013 den Henri-Nannen-Preis und 2015 den Theodor-Wolff-Preis. Zuletzt erschienen von ihm: “Guten Morgen, Abendland” (2017) und “Alles wird anders” (2019).