Sulzenbacher, Hannes

Mag. Hannes Sulzenbacher: Studium der Theaterwissenschaft, Geschichte und Philosophie. Arbeitete zunächst als Theaterkritiker der Wiener Stadtzeitung „Falter“. 1994–1998 Ausstellungskurator des Jüdischen Museums Wien. 1998–2004 (Co-)Leitung des Kultur- und Entertainment-Festivals „Wien ist andersrum“. 2000 Produktionsleitung Wien „Bitte liebt Österreich“ (Wiener Festwochen, Regie: Christoph Schlingensief). Seit 2007 Co-Leitung von „QWIEN – Zentrum für queere Geschichte“, Wien. Seit 1999 als freier Ausstellungskurator für zahlreiche, v.a. jüdische Museen im deutschen Sprachraum tätig.