Stocker, Tamara

Tamara Stocker ist im Jahr 2019 in ihr Poetry-Slam-Debüt hineingestolpert. Seither ist der Slam-Zirkus fester Bestandteil ihres Lebens – ein Wortspielplatz, Ort zum Austoben und kreatives Ventil für alle wirrwitzigen Gedanken, die im journalistischen Berufsalltag keinen Platz finden. 2021 gewann die Tirolerin die Österreichischen Poetry-Slam Meisterschaften in Linz. Sie war im Vorjahr außerdem Preisträgerin des Slam Poetry Förderpreises des Landes Tirol und der Stadt Innsbruck.