Shashikyan, Grigor

Für seine erstmals 2015 in Armenien erschienene Sammlung von Kurzgeschichten erhielt der 1991 in Eriwan geborene Grigor Shashikyan vom Präsidenten der Republik Armenien 2016 einen Jugendpreis. Im selben Jahr wurde Grig im Rahmen des von der Nachrichtenagentur “Armenpress” organisierten Projekts “Yerevan Bestseller” mit einem Sonderpreis ausgezeichnet. Grigs Erzählungen wurden bereits in zahlreichen Literaturzeitschriften und Anthologien veröffentlicht. Aktuell promoviert er an der Staatlichen Universität Jerewan.  “Jesus’ Katze” wurde für die Hotlist 2021 nominiert.