Reyes, Carlos

Carlos Reyes G. ist ein chilenischer Szenarist und Autor. Er verfasste das Storyboard für die Horror-Comic „In Absentia Mortis“ und „In Nomine Mortis“ (Arcano IV, 2012, 2013) und für den Krimi-Comic „Heredia Detective“ (Lom, 2011). Im Jahr 2013 wurde er für seine Arbeit an „Mortis“ mit der Colibrí-Medaille ausgezeichnet. Zusammen mit Rodrigo Elgueta ist er Co-Autor von „Die Jahre von Allende“ (Bahoe Books, 2020). Ebenfalls im Team mit Rodrigo Elgueta schuf er die Graphic Novel „Wir die Selk´nam“ (Deinón Editores, 2020), die nun in Österreich bei Bahoe Books erscheint.