Prenn, Sabine

Sabine Prenn ist seit Mai 2018 Geschäftsführerin von Licht für die Welt Österreich. Über 10 Jahre lang hat sie im Bereich internationaler politischer Beratung, Entwicklungszusammenarbeit und Kommunikation mit Schwerpunkt Osteuropa und Afrika gearbeitet. Prenn studierte Internationale Beziehungen, Rechtswissenschaften und Kunstgeschichte in Salzburg, Wien, Rom, Bologna und Washington DC. Ihre Arbeitsschwerpunkte sind Systemischer Wandel, Zivilgesellschaftsaufbau, Menschenrechte, Konfliktmanagement, Ethik und Kultur.