Maček, Amalija

Amalija Maček ist Lektorin für deutsche Sprache an der Abteilung für Translationswissenschaft der Philosophischen Fakultät Ljubljana. Seit 2008 ist sie Leiterin des MA-Studienprogrammes Dolmetschen, außerdem ist sie akkreditierte Konferenzdolmetscherin, die für die EU-Institutionen arbeitet, Mitglied des Ausschusses für internationale Zusammenarbeit bei der Slowenischen Buchagentur und vor allem literarische Übersetzerin aus dem Deutschen ins Slowenische (Bücher von T. Mora, B. Brecht, F. Kafka, J. Winkler, I. Aichinger usw.). Sie ist Kennerin von Alma M. Karlin’s Leben und Werk, worüber sie viele wissenschaftliche und publizistische Artikel veröffentlicht hat.