Litwina, Alexandra

Alexandra Litwina (*1975) studierte Philologie an der Lomonossow-Universität, arbeitete als Lektorin in verschiedenen Verlagen und ist heute Chefredakteurin des Verlags „Peschkom w istoriju“ (auf Deutsch: Zu Fuß in die Geschichte). Mit Jekaterina Stepanenko schrieb sie 2015 einen Kinder-Museumsguide sowie eine Reihe von Büchern, in denen historische Themen kindgerecht verarbeitet werden. Besonders bekannt wurden ihre Projekte mit der Künstlerin Anna Desnitskaya über die Geschichte der Eisenbahn, die Geschichte von Moskau, die Transsibirische Eisenbahn. Ihre Bücher wurden ins Französische, Englische und Deutsche übersetzt, waren u.a. für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2018, den Prix Sourcier 2019 und den Astrid-Lindgren-Preis 2020 nominiert und erhielten zahlreiche Preise.