Kutzenberger, Stefan

Stefan Kutzenberger, geb. 1971 in Linz, studierte in Wien, Buenos Aires, Lissabon und London und lebt als Schriftsteller, Kurator und Literaturwissenschaftler in Wien. Zahlreiche Publikationen und Präsentationen zu Autofiktion, Kunst und Kultur in Wien um 1900 und zur literarischen Wechselbeziehung zwischen der europäischen und der lateinamerikanischen Literatur. Seit 1996 vielfältige internationale Kunstprojekte. 2018 erschien der Debütroman „Friedinger“ (Deuticke) , 2020 „Jokerman“ (Berlin Verlag), und im Frühjahr 2022 wird sein dritter Roman „Kilometer null“ (Berlin Verlag) erscheinen.