Kramlovsky, Beatrix

Beatrix Kramlovsky, geboren 1954 in Oberösterreich, lebt als Künstlerin und Autorin in Niederösterreich. Sie studierte Sprachen und veröffentlichte Kurzgeschichten, Gedichte und Romane. Ein Aufenthalt in Ostberlin (1987- 1991) war mit den üblichen Repressalien für westliche Autor:innen verbunden. Sie wurde mit zahlreichen Preisen und Stipendien ausgezeichnet. Neben ausgedehnten Reisen liebt Beatrix Kramlovsky die Arbeit in ihrem großen Garten. Bei hanserblau erschienen bisher ihre Romane „Die Lichtsammlerin“ (2019) und „Fanny oder Das weiße Land“ (2020).