Knecht, Doris

Doris Knecht, geboren in Vorarlberg, ist Kolumnistin (u.a. beim Falter und den Vorarlberger  Nachrichten) und Schriftstellerin. Ihr erster Roman, „Gruber geht“ (2011), war für den Deutschen Buchpreis nominiert und wurde fürs Kino verfilmt. Zuletzt erschienen „Besser“ (2013), „Wald“(2015), „Alles über Beziehungen“ (2017) und „weg“ (2019). Sie erhielt den  Literaturpreis der Stiftung Ravensburger und den Buchpreis der Wiener Wirtschaft. Doris  Knecht lebt mit Familie und Freunden in Wien und im Waldviertel.