Kainzbauer, Sonja

Sonja Kainzbauer ist Schuldirektorin. Kindern etwas mitzugeben, einen  Beitrag für die Gesellschaft zu leisten, war ihr immer ein Herzensanliegen. ,,Die Libelle – Selbstliebe als Zauberstab” ist ihr Erstlingswerk und soll Klein und Groß daran erinnern, dass alles in einem selbst liegt. Selbstliebe ist eines der wichtigsten ,,Werkzeuge”, die man einem Kind mitgeben und selber stets für sich nutzen kann. Jeder Mensch ist einzigartig so wie er ist.