de Waal, Edmund

Edmund de Waal wurde 1964 in Nottingham geboren und studierte in Cambridge. Er war Professor für Keramik an der University of Westminster und stellte u.a. im Victoria and Albert Museum und in der der Gagosian Gallery in New York aus. Er lebt in London. Bei Zsolnay erschien 2011 sein international gefeiertes Buch “Der Hase mit den Bernsteinaugen”, “Das verborgene Erbe der Familie Ephrussi” und 2016 “Die weiße Straße. Auf den Spuren meiner Leidenschaft”.