Daniel Kehlmann

Daniel Kehlmann ist einer der renommiertesten Autoren des deutschsprachigen Raumes und wurde für seine Werke unter anderem mit dem Candide-Preis, dem WELT-Literaturpreis,
dem Per-Olov-Enquist-Preis, dem Kleist-Preis, dem Thomas- Mann-Preis und dem Friedrich-Hölderlin-Preis ausgezeichnet. Sein Roman „Die Vermessung der Welt“ wurde zu einem der erfolgreichsten deutschen Romane der Nachkriegszeit und wurde in 40 Sprachen übersetzt.