Cordon, Cécile

Die in Graz geborene Schauspielerin und Autorin Cécile Cordon war von 1964 bis 1974 an verschiedenen Theatern in Deutschland engagiert, danach in Österreich in Rundfunk, Film, Fernsehen und am Theater. Ab den 1980er-Jahren trat sie auch als Regisseurin und Produzentin in Erscheinung, so für die Wiener Festwochen 1986 und an der Universität Kiew 2008. Seit 1997 schreibt sie. Cécile Cordon war Bezirksrätin und Gemeinderätin der Stadt Wien und gründet 2004 CONFINIS, einen Verein zur Durchführung von Projekten in Entwicklungsländern, betreut Kinderhilfsprojekte in der Ukraine, in Serbien und Moldawien. Für ihre Verdienste um das Land Wien wurde sie mit dem Goldenen Ehrenzeichen, für die um den Wiener Wurstel-Prater mit dem Goldenen Calafatti ausgezeichnet.