Busek, Erhard

Dr. Erhard Busek (geb. 1941 in Wien) war Minister für Wissenschaft und Forschung, Minister für Unterricht, Vizekanzler der Republik Österreich, Sonderkoordinator der Österreichischen Regierung für die EU-Erweiterung, Sonderkoordinator des Stabilitätspaktes für Südosteuropa, Präsident des Europäischen Forum Alpbach, Präsident des Vienna Economic Forums und Vorsitzender des Universitätsrates der Medizinischen Universität Wien.
Im Moment ist er unter anderem Vorsitzender des Instituts für den Donauraum und Mitteleuropa, Koordinator der Southeast European Cooperative Initiative, Präsident des Senats der Wirtschaft Österreich und Jean Monnet Professor ad personam.