Bàn, Zsòfia

Zsófia Bán, 1957 in Rio de Janeiro geboren, aufgewachsen in Brasilien und in Ungarn, lebte immer wieder in den USA. Die namhafte Kunst- und Literaturkritikerin debütierte 2007 mit „Abendschule“. Auf Deutsch erschien zuletzt „Der Sommer unsres Missvergnügens. Essays“ (2019). Sie lebt in Budapest.