Arnbom, Marie-Theres

Marie-Theres Arnbom, Dr., geboren in Wien, ist Historikerin, Autorin, Kuratorin, Kulturmanagerin sowie Gründerin des Kindermusikfestivals St. Gilgen. Zahlreiche Bücher und Beiträge zu zeit- und kulturhistorischen Themen. Mit Jänner 2022 übernahm sie die Direktion des Theatermuseums in Wien. Zuletzt bei Amalthea erschienen: „Die Villen von Bad Ischl“ (2017), „Die Villen vom Attersee“ (2018), „›Ihre Dienste werden nicht mehr benötigt‹. Aus der Volksoper vertrieben – Künstlerschicksale 1938“ (2018), „Die Villen vom Traunsee“ (2019), „Die Villen von Pötzleinsdorf“ (2020) und „Die Villen vom Ausseerland“ (2021).