Ausstellen auf der Buch Wien

Die Buch Wien ist das wichtigste Ereignis der österreichischen Buchbranche und mit vielen hunderten ausstellenden Verlagen ein Ort der Inspiration und des Austausches. Neben tausenden Neuerscheinungen erwarten die Besucher:innen hunderte Veranstaltungen, Bühnengespräche, Podiumsdiskussionen, Lesungen und Vorträge von deutschsprachigen und internationalen Autor:innen zu den großen Themen der Gegenwart.

Alle Informationen auf einen Blick

Informationen zu Ihren Möglichkeiten auf der Buch Wien, sowie alle Anmeldeunterlagen finden Sie hier.

Viele gute Gründe, um auf der Buch Wien auszustellen

Als Aussteller finden Sie hier an 5 Tagen auf 12.000 m² ein interessiertes Publikum mit extrem hoher Verweildauer. Menschen, die offen sind für Neues, für Veränderung, für interessante Angebote.
Nutzen Sie die vielen Möglichkeiten, Ihre Marke und Ihre Produkte wirkungsvoll und aufmerksamkeitsstark für Ihre Zielgruppe zu inszenieren.
Die Buch Wien ist viel mehr als eine Messe. Sie ist ein Ort der Vernetzung und Inspiration.

Zahlen zur letzten Buch Wien (10. bis 14. November 2021)

Planungs- und Kostensicherheit für Aussteller der Buch Wien

Die Buch Wien 21 konnte trotz herausfordernder pandemischer Bedingungen von 10. bis 14. November 2021 äußerst erfolgreich umgesetzt werden. Zentral dabei waren größtmögliche Sicherheitsvorkehrungen – 2G-Regel, Contact Tracing, durchdachtes Besucher:innenleitsystem – die das Messegelände sowie die städtischen Locations zu einem sicheren Ort für insgesamt 41.000 Besucher:innen gemacht haben. Mit diesen Erfahrungen optimal ausgestattet, blicken wir sehr zuversichtlich in den Herbst 2022.

LCM © Richard Schuster

Sollte jedoch – entgegen allen Erwartungen – die Durchführung der Buch Wien 22 aufgrund behördlicher Anordnungen nicht möglich sein, erstatten wir den Ausstellern zu jeder Zeit 100 % der Teilnahmegebühren zurück.

Darunter fallen auch behördliche Anordnungen, welche zwar nicht zu einer Totalabsage führen, aber die gewohnt hohe Qualität der Messe für Aussteller und Mitwirkende gefährden würden. Die Buch Wien 22 würde demnach auch dann abgesagt werden, wenn es trotz grundsätzlicher behördlicher Zulassung folgende Einschränkungen gibt:

  • Wenn die Durchführung der Buch Wien nur unter der behördlichen Auflage begrenzter Besucherinnenzahlen, die um mehr als 40 % unter den Besucherinnenzahlen der letzten Buch Wien (2021) liegen, erlaubt wird.
  • Wenn 40 % aller Aussteller und Mitwirkenden der Buch Wien im Zeitraum von 21. bis 27. November 2022 aufgrund behördlicher Vorgaben nicht nach Österreich einreisen dürfen bzw. nach Einreise in Österreich in Quarantäne müssen.

Sollte einer dieser Fälle eintreten, werden wir zu jeder Zeit 100 % der Teilnahmegebühren zurückerstatten. Damit möchten wir unseren Ausstellern und Mitwirkenden eine bestmögliche Planungssicherheit ermöglichen und das individuelle Kostenrisiko hinsichtlich der Teilnahmegebühr beseitigen.