Slowenische Buchagentur: Verlegerbrunch auf der BUCH WIEN 17

News | 16. Oktober 2017

Die Slowenische Buchagentur organisiert am 9. November im Rahmen der Slowenischen Buchwoche auf der BUCH WIEN 17 einen Verlegerbrunch, der der Vernetzung slowenischer und österreichischer VerlegerInnen dient.

In fünf Jahren ist Slowenien Gastland der Frankfurter Buchmesse. Um die Präsenz slowenischer Autoren zu sichern, hat die Slowenische Buchagentur 2016 begonnen, Neuerscheinungen in deutscher Sprache zu fördern. Die Hälfte aller Projektkosten kann, bis zu einem Betrag von 11.000 Euro pro Projekt, übernommen werden.

Dieses Förderprogramm wird auch die nächsten Jahre beibehalten, als Ergänzung zur  bestehenden Förderung von Übersetzungen. Die österreichischen Verlage Drava, Folio, Jung und Jung, Hollitzer, Wieser, Mohorjeva und der Sisyphus Verlag wurden im letzten Jahr durch diese neue Unterstützung gefördert.

Die Liste der Kooperationen soll auch 2017 erweitert werden, besonders im Bereich des Kinderbuches. Um Verlage aus Österreich mit Verlagen, LektorInnen und ÜbersetzerInnen aus Slowenien zusammenzubringen, veranstaltet die Slowenische Buchagentur am 9. November von ein Messebrunch auf der BUCH WIEN 17.

Falls Sie VerlegerIn sind und sich für diese Veranstaltung interessieren, melden Sie sich bitte bei kristina.sluga@jakrs.si an.

Weitere Details finden Sie hier:

Einladung zum Verlegerbruch BUCH WIEN (pdf)