Richard Powers bei freiem Eintritt im WIEN MUSEUM!

News | 24. Oktober 2018

Der US-Amerikaner Richard Powers hat ein großes neues Werk geschrieben: Die Wurzeln des Lebens, mit dem er auf der BUCH WIEN und im Wien Museum Karlsplatz zu Gast sein wird.

Im jüngsten Roman des Starautors Richard Powers ist alles miteinander verknüpft. Die Menschen sind untereinander verwurzelt wie ein Wald. Sie bilden eine Familie aus Freunden, die gemeinsam ein riskantes Projekt in Angriff nehmen: Sie wollen die ältesten Mammutbäume retten. Dabei geraten die Baumfreunde in eine Spirale von Politik und Gewalt, die nicht nur ihr Leben, sondern auch unsere Welt bedroht.
Seinen literarischen Durchbruch feierte Richard Powers 2003 mit dem Erfolgsroman Der Klang der Zeit. In seinem aktuellen Werk vermisst der Träger des „National Book Award“ unseren Platz in der Natur neu.

Richard Powers ist neben seinem Auftritt am 9.11. und 15 Uhr auf DER STANDARD-Bühne mit Wolfgang Popp auch bei freiem Eintritt am selben Tag um 18. 30 Uhr im Wien Museum mit Die Presse-Journalist Norbert Mayer im Gespräch! Wir empfehlen eine rasche Anmeldung für das Wien Museum, da die Plätze erfahrungsgemäß schnell ausgebucht sind. Hier geht es zur Anmeldung ins Wien Museum.

BUCH WIEN Programmheft

BW 18 Programmheft

Die BUCH WIEN 18 in Bildern!