Gespräch, Lesung

Sonntag 10.11.2019 13.30-14 Uhr

ISBN: 9783552059221

Paul Zsolnay Verlag/ Deuticke Verlag
Prinz-Eugen-Straße 30
A-1040 Wien
www.hanser-literaturverlage.de

Messe Wien, Paul Zsolnay Verlag/ Deuticke Verlag
Stand-Nr. D15

ORF-Bühne

Messeeintritt

Franzobel

Rechtswalzer

Franzobels grotesker Polit-Krimi spielt im Jahr 2024. Die politischen Verhältnisse in Österreich haben sich zugespitzt. An der Spitze des Staates steht ein junger, fescher Führer, genannt „der Meister“, dem seine Fans begeistert in die proto-faschistische Diktatur folgen. Der Autor bietet eine Fülle von extravaganten Einfällen auf, um sein Publikum zu unterhalten – und zugleich die Verhältnisse in seinem Heimatland kritisch aufs Korn zu nehmen.

 

Moderation: Günter Kaindlstorfer

AutorInnen & Mitwirkende
Gespräch, Lesung
So 10.11.2019 10.30-11 Uhr
DER STANDARD-Bühne
Messeeintritt

Katharina Peham

Wurzeln bis zum Meeresgrund

weiterlesen
Gespräch, Lesung
So 10.11.2019 11-11.30 Uhr
DER STANDARD-Bühne
Messeeintritt

Julya Rabinowich

Hinter Glas

weiterlesen
Gespräch, Lesung
So 10.11.2019 11.30-12 Uhr
DER STANDARD-Bühne
Messeeintritt

Lorenz Langenegger

Jahr ohne Winter

weiterlesen
Gespräch, Lesung
So 10.11.2019 12-12.30 Uhr
DER STANDARD-Bühne
Messeeintritt

Christian Schacherreiter

Lügenvaters Kinder

weiterlesen
Gespräch, Lesung
So 10.11.2019 12.30-13 Uhr
DER STANDARD-Bühne
Messeeintritt

Egyd Gstättner

Mein Leben als Hofnarr

weiterlesen