Gespräch, Lesung

Samstag 09.11.2019 12.30-13 Uhr

ISBN: 9783707606737

Czernin Verlag
Kupkagasse 4
A-1080 Wien
www.czernin-verlag.com

Messe Wien, Czernin Verlag
Stand-Nr. C27

DER STANDARD-Bühne

Messeeintritt

Lisa Spalt

Das Institut

In ihrem neuen Roman erzählt Lisa Spalt von einer Welt, in der Poesie als Instrument einer Diktatur missbraucht wird: Wir befinden uns in der weltumspannenden Stadt Lands. Sie wird von Diktator Cramp, einer alle befallenden Zuckung, beherrscht. Dieser äfft die Poesie unverschämt nach und stiehlt ihre Methoden, erfindet Figuren und Realitäten.

Nur noch das „Institut für poetische Alltagsverbesserung“ kann eingreifen und überrascht mit einem genialen Gegenangriff: Es öffnet der Welt seine Tore, damit alle es von innen und in all seiner fröhlichen Peinlichkeit bewundern können. Die Diktatur wird – so der Plan – das Institut dabei imitieren und unversehens selbst die Hosen runterlassen.

 

Moderation: Esther Csapo, ORF

AutorInnen & Mitwirkende
Gespräch, Lesung
Sa 09.11.2019 10.30-11 Uhr
DER STANDARD-Bühne
Messeeintritt

Nora Bossong

Schutzzone

weiterlesen
Gespräch, Lesung
Sa 09.11.2019 11-11.30 Uhr
DER STANDARD-Bühne
Messeeintritt

Oleksij Tschupa

Märchen aus meinem Luftschutzkeller

weiterlesen
Gespräch, Lesung
Sa 09.11.2019 12-12.30 Uhr
DER STANDARD-Bühne
Messeeintritt

Tomer Gardi

Sonst kriegen Sie Ihr Geld zurück

weiterlesen
Gespräch, Lesung
Sa 09.11.2019 13-13.30 Uhr
DER STANDARD-Bühne
Messeeintritt

Erwin Riess

Herr Groll und die Donaupiraten

weiterlesen
Gespräch, Lesung
Sa 09.11.2019 13.30-14 Uhr
DER STANDARD-Bühne
Messeeintritt

Christopher Wurmdobler

Reset

weiterlesen