Podiumsdiskussion

Freitag
09.11.2018
09:30 Uhr

ORF-Bühne

Messeeintritt

Thomas Höhne, Sarita Jenamani, Maria Teresa Medeiros Lichem, Wolfgang Martin Roth, Ingrid Thurner

Das gefährdete freie Wort – Wird die Meinungsfreiheit weltweit zu einer raren Ressource?

Eine Podiums-Diskussion des Writers-in-Prison-Komitees des Österreichischen PEN-Clubs.

Die Caselist verfolgter oder inhaftierter AutorInnen der Schriftstellervereinigung PEN International umfasst mehr als 1000 Fälle. Die Schreckensbilanz von Reporter ohne Grenzen vom 1.1.2018 bis zum 17.10.2018: 63 ermordete und 320 verhaftete JournalistInnen, MedienassistentInnen, Online-AktivistInnen.
Menschenrechte, Pressefreiheit und Meinungsfreiheit werden weltweit dramatisch beschnitten. Die Meinungs- und Ausdrucksfreiheit ist eine demokratische Bastion, die verteidigt werden muss.
Über die Chancen und Grenzen ihrer Verteidigung diskutiert ein Podium.

Moderation: Cornelius Hell

Podiumsdiskussion
Do 08.11.2018
9.30-10.45 Uhr
ORF-Bühne
Messeeintritt

Christine Bauer-Jelinek, Roland Girtler, Susanne Schnabl, Hans-Otto Thomashoff, Martin Haidinger

Salzburger Nachtstudio "Wir müssen reden - Plädoyer für eine neue Streitkultur"

weiterlesen
Gespräch
Fr 09.11.2018
10.30 Uhr
ORF-Bühne
Messeeintritt

Raimund Löw, Kerstin Witt-Löw

China - Die neue Weltmacht aus dem Osten

weiterlesen
Gespräch
Fr 09.11.2018
11 Uhr
ORF-Bühne
Messeeintritt

Tessa Szyszkowitz

Echte Engländer. Britannien nach dem Brexit

weiterlesen
Diskussion, Gespräch, Lesung
Fr 09.11.2018
11.30 Uhr
ORF-Bühne
Messeeintritt

Milena Michiko Flašar, Teresa Indjein

Herr Katō spielt Familie

weiterlesen
Gespräch
Fr 09.11.2018
12 Uhr
ORF-Bühne
Messeeintritt

Robert Misik

Liebe in Zeiten des Kapitalismus

weiterlesen